Drucken

Zur Vorbereitung einer Restaurierungsmaßnahme müssen vielerlei Fragen geklärt werden.

Zum einen ist das überkommene Bauwerk oder Kunstwerk keine Momentaufnahme der Entstehungszeit, sondern das Produkt von vielen Jahren der Verwitterung, Restaurierung, Veränderung, Beschädigung durch Krieg usw.

Daher ist eine Rückführung auf das vermeintliche „Original“ eine Idealvorstellung, die in der Praxis nirgends umzusetzen ist. Sowohl die Beobachtungen am Kunstwerk als auch das Heranziehen von Bild- und Textquellen können einen Beitrag leisten, die Objektgeschichte zu verstehen.

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen